HERZLICH WILLKOMMEN BEI DER EISENBERGER SPD!

Reinhard Wohnsiedler

     Vorsitzender

 

 

 
 

KommunalesEisenberger SPD schlägt Michael Cullmann als Landratskandidaten vor

Einstimmig hat der Vorstand des SPD-Ortsvereins Eisenberg (Pfalz) beschlossen der Vertreterversammlung der Donnersberger SPD, Michael Cullmann als Landratskandidaten der SPD vorzuschlagen. Die Eisenberger Sozialdemokraten sind überzeugt, dass Michael Cullmann der beste Kandidat für dieses Amt ist. Er werde  die gute Arbeit der sozialdemokratischen Landräte für die Menschen im Donnersbergkreis mit seinem vollem Einsatz als erfahrener Kommunalpolitiker fortsetzen. Die Eisenberger SPD wird in einem sehr engagierten Wahlkampf für die Wahl von Michael Cullmann kämpfen, erklärte Reinhard Wohnsiedler der Vorsitzende des Eisenberger Ortsvereins.

Veröffentlicht am 17.02.2017

 

BundespolitikIhre Meinung zu unserem Kanzlerkandidaten Martin Schulz

Unter diesem Motto kamen Mitglieder des SPD-Ortsvereins Eisenberg (Pfalz) an einem Infostand in Eisenberg mit Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch. Die Zustimmung zu Martin Schulz ist riesengroß. Sehr viele drückten ihre Hoffnung aus, dass er zum Bundeskanzler gewählt wird . 
 Die Nominierung von Martin Schulz zum Kanzlerkandidaten der SPD, seine kämpferische Rede, seine Biographie, sein glaubwürdiges Eintreten für soziale Gerechtigkeit, sein Engagement als Präsident des europäischen Parlaments haben für die SPD bundesweit eine große Sympathiewelle gebracht. 
Wir wollen überzeugen die SPD und damit Martin Schulz zum Kanzler zu wählen! Wir wollen überzeugen, dass politisches Engagement als Mitglied in der SPD eine gute Sache ist und die Demokratie in unserem Land stärkt!

Veröffentlicht am 03.02.2017

 

AktuellDie Rheinpfalz vom 24. Januar 2017

Veröffentlicht am 24.01.2017

 

AktuellRücktritt von Michael Ruther und Nominierung von Michael Cullmann als SPD-Landratskandidat

Zum Rücktritt von Michael Ruther als Kandidat für die Landratswahl und Nominierung von Michael Cullmann, Verbandsbürgermeister von Rockenhausen, als Kandidat der SPD bei der Landratswahl des Donnersbergkreises:

Der Rücktritt von Michael Ruther aus gesundheitlichen Gründen verdient unseren Respekt. Wir sind Michael dankbar, dass er im Interesse der Bürger und auch der SPD, diese für ihn nicht leichte Entscheidung getroffen hat. Wir wünschen ihm Kraft für den Kampf gegen die Krankheit und baldige Genesung.

Mit der einstimmigen Entscheidung des Vorstandes der Donnersberger SPD Michael Cullmann als Landratskandidat zu nominieren wurde eine gute Entscheidung getroffen. Wir werden dazu beitragen, dass Michael Cullmann am 3. März mit einem guten Ergebnis zu unserem Kandidaten für die Landratswahl am 7. Mai gewählt wird. In der Verbandsgemeinde Eisenberg werden wir einen engagierten Wahlkampf für Michael Cullmann und die SPD machen. Zuversichtlich gehen wir in den Wahlkampf. Michael Cullmann wird die erfolgreiche Arbeit der SPD-Landräte im Donnersbergkreis als neuer Landrat fortsetzen!

Reinhard Wohnsiedler 
Vorsitzender des SPD-Gemeindeverbandes und Ortsvereines Eisenberg (Pfalz)

Zur Information das Rücktrittschreiben von Michael Ruther und das Schreiben von Tristan Werner, dem Vorsitzenden der Donnersberger SPD, zum Rücktritt und der Nominierung von Michael Cullmann.

Veröffentlicht am 21.01.2017

 

OrtsvereinDie Rheinpfalz vom 9. Januar 2017

Veröffentlicht am 12.01.2017

 

RSS-Nachrichtenticker