Der Weg zum Abitur an der IGS Eisenberg

Veröffentlicht am 09.10.2015 in Bildung

Mit dem Schuljahr 2016/17 erfolgt an der Integrierten Gesamtschule Eisenberg die Einführung der gymnasialen Oberstufe. In einer öffentlichen Veranstaltung des SPD-Gemeindeverbandes informierten die Schulleiterin der IGS Eisenberg Christa Mayer und die Koordinatorinnen Dr. Sabine Gellrich und Gabriele Steurer über die IGS und die Oberstufe unter dem Thema „Der Weg zum Abitur an der IGS Eisenberg“. Sie konnten ein überzeugendes, sorgfältig erarbeitetes Konzept für die gymnasiale Oberstufe vorstellen. An der IGS Eisenberg erhalten die Schülerinnen und Schüler von der 5. Klasse bis zum Abitur eine ausgezeichnete Schulbildung. Sie werden durch vielfältige Fördermaßnahmen gut auf alle Abschlüsse und somit auch auf das Abitur vorbereitet. Die Besucherinnen und Besucher der Informationsveranstaltung waren beeindruckt vom schulichen Angebot an der IGS Eisenberg. Eine übersichtlich gestaltete, handliche Informationsbroschüre zur gymnasialen Oberstufe kann angefordert werden bei: Integrierte Gesamtschule Eisenberg, Friedrich-Ebert-Str. 19, 67304 Eisenberg, Telefon 06351 12604-0, Fax 06351 12604-29, www.igs-eisenberg.de.

 

Gustav Herzog - unser Bundestagsabgeordneter

Im Internet http://www.gustav-herzog.de/

und auf Facebook https://www.facebook.com/GustavHerzogMdB/

Wetter-Online

Counter

Besucher:1238788
Heute:1
Online:1