Margit Conrad: 125.000 Euro vom Land für die IGS Eisenberg für Umbau und Erweiterung des Schulgebäudes

Veröffentlicht am 28.06.2013 in Bildung

Mit dem Schulbauprogramm des Landes stehen den Schulträgern im Donnersbergkreis in diesem Jahr 305.000 Euro zur Verfügung. Darauf weist die Landtagsabgeordnete und Staatsministerin Margit Conrad hin.

„Guter Unterricht erfordert eine gute Lernatmosphäre. Die Mittel für den Schulbau leisten eine hervorragende Unterstützung für das vielfältige Schulangebot des Donnersbergkreises und stärkt die Schulstandorte“, so Margit Conrad. Wichtig sei zudem, dass diese öffentlichen Baumaßnahmen auch der örtlichen Baubranche zu Gute kommen.

In den nächsten Tagen würden die einzelnen Bewilligungen ausgesprochen, weitere Projekte können zudem nach Abschluss der baufachlichen Prüfung mit einer Förderung rechnen.

Im Donnersbergkreis würden 3 Projekte mit insgesamt 305.000 Euro gefördert. Im Einzelnen verteilen sich die Schulbaumittel auf folgende Projekte:
Die Grundschule Imsweiler erhält 100.000 € für den Umbau und die Erweiterung des Schulgebäudes.
Die Erweiterung des Gymnasiums Weiherhof wird mit 80.000 € gefördert.
Ein Zuschuss in Höhe von 125.000 € geht an die IGS Eisenberg für den Umbau und die Erweiterung des Schulgebäudes.

 

Gustav Herzog - unser Bundestagsabgeordneter

Im Internet http://www.gustav-herzog.de/

und auf Facebook https://www.facebook.com/GustavHerzogMdB/

Wetter-Online

Counter

Besucher:1238788
Heute:50
Online:7